METATRON-Systeme

Die METATRON-Systeme basieren auf der „Nicht-Linearen Systemanalyse“ (NLS) und sind nach dem MPG Klasse II a zertifiziert ist.

Sie ist eine nicht-invasive Methode. Nicht-invasiv bedeutet, dass die Messung induktiv, d.h. berührungsfrei über einen Art Kopfhörer, einen sogenannten Triggersensor stattfindet.

Vorteile und Chancen der NLS-Methode

In der 2-tägigen Basis-Schulung bei der Auslieferung vor Ort, werden dem Anwender die Grundlagen der Methodik vermittelt die Benutzung der Software genau erläutert und die Anwendung anhand von Praxisbeispielen geübt. Die Interpretation der graphischen Darstellungen der Messresultate wird ebenfalls in der Basis-Schulung besprochen.

Ein grosser Vorteil ist die geringe Größe der Hardware: Damit ist auch ein mobiler Einsatz möglich.

METATRON - Systeme

Metatron Herbst-Seminar 2019

Metatron Herbst-Seminar 2019

in Tübingen 12.10. - 13.10.2019 Das Seminar beschäftigt sich mit den Grundlagen der NLS (Nicht Lineare Systeme), sowohl im Bereich der Technik, ... / MEHR
Kooperation IPP - Russland - Philippinen

Kooperation IPP - Russland - Philippinen

VERA NESTEROVA, DIREKTOR DES INSTITUTS FÜR PRAKTISCHE PSYCHOPHYSIK, NIMMT AN DEM RUSSIA-PHILIPPINES BUSINESS FORUM IN MOSKAU TEIL.

Der Pr... / MEHR